2011

2011 - Die Annalen der Bibertaler Bogenschützen

Durch die Teilnahme in verschiedenen Klassen sind gleiche Platzierungen möglich.


Veranstaltungen 2011

Platzierung

Meisterschaften

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

DM Fita Ort






















DM Halle Ort






















DM Halle Döbeln (DBSV)

1





















Süd. DM Fita Fürth (BVS)

1

















Bay. (BVBA) Halle Höchstädt

1





















Bay. Fita Ort






















Bay. Halle Hochbrück





1









1


1






Bay. Fita Fürth (BVS)

1

















Bay. Halle Erlangen (BVS) 1 1


















Bay. Jagd u. Feld






















Bez. Jagd u. Feld Augsburg

2



2

1





1












Bez. Fita Inningen

3



1


1

1















Bez. Halle Memmingen

4

2

3


3

3

1

2

1













Gau Fita Ichenhausen

6

4

2



















Gau Halle Ort






















Verein Fita






















Verein Halle






















Freundschaftstuniere '11

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

5. Hl. Dreikönigst. Höchstädt



1



1
















17. Rauchfleischt. Ettenbeuren

2

3

1








1











31. Lindach Kleine Fita

5

1

1

1

2

1
















Platzierung

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

 

Am Samstag, den 8. Januar 2011 fanden in Erlangen die 25. offenen Bayerischen Meisterschaften "Bogenschießen - Halle" (BVS) statt.

An diesem Turnier nahmen auch zwei Bibertaler Vereinskollegen teil. Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.

In der Blankbogenklasse trat Johannes Manghard an und erzielte mit 446 Ringen den 1. Platz und stellte einen bayerischen BVS-Rekord auf.

In der Schützenklasse errang Olaf Meißner-Seidel mit 492 Ringen den 2. Platz.

 

Am Samstag, den 25. Juni 2011 fanden in Fürth die 25. Bayerische Meisterschaft und 1. Süddeutsche "FITA Bogenschießen - Meisterschaft" (BVS) statt.

An diesem Turnier nahm auch ein Vereinsmitglied teil. Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf 70m.

In der Schützenklasse erzielte Olaf Meißner-Seidel bei aprilartigem Wetter mit 429 Ringen den 3. Platz.