2013

2013 - Die Annalen der Bibertaler Bogenschützen

Durch die Teilnahme in verschiedenen Klassen sind gleiche Platzierungen möglich.

FITA =WA


Veranstaltungen 2013

Platzierung

Meisterschaften

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

DM WA Olching (DSB)





















1/24
DM WA Feucht (DBS) 1 1
1
DM WA Schwedt /Oder (DBSV) 1 1
DM Feld Mittenwald (DSB) 1

DM Halle Ort






















DM Halle Grafenrheinfeld (DBSV)


1


1















Bay. WA Hochbrück 1 1 1 1 1 1 1

Bay. Halle Hochbrück




1









1




Bay. WA Hammmelburg (BVS)
1 1
1
Bay. Halle Erlangen 27.(BVS) 1
Bay. Halle Deiningen  (BVBA) 2 2 2 1

Bay. Feld Germeringen

1




















Bez. 18.Feld Wemding

1 1

2

3





 












Bez. Fita Augsburg (BSSB)

3
4
3
1
2
1















Bez. Halle Memmingen

4

2

3

2
2

1

1

1
1


1




1




Gau Fita Bühl

13

4

3

1
1
















Gau Feld Wemding 4 2 1

Gau Halle Bühl

14
9
3
3

















Verein Fita Bühl

16
6
3
1
1
















Verein Feld Wemding 4 2
1

Verein Halle Bühl

17
11
3
3

















Freundschaftstuniere '13

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

Hl. Dreikönigs Höchstädt

2
2

3

1

 

1


1











xx. Rauchfleisch Ettenbeuren

 

 

 








 











16.Fackel - Ichenhausen

1




















Lindach 20.Reischenau Halle

 

1

1

 

 

 
















Sommer - Krumbach                

1



















1. Fugger- Weißenhorn 6 2 1 1 1 1
Lindach Kleine WA 4 1 1
Herst - Kleine WA BBS 4 5 3 1 1
Raiffeisen- WA Höchstädt
3 2 1

Platzierung

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

 

Das Sportjahr 2013 zählt zu den erfolgreichsten der Bibertaler Bogenschützen.

39 Vereinsmitglieder nahmen an schwäbischenbezirks Meisterschaften teil (alle unter den ersten 17 Plätzen),

21 an bayerischen Meisterschaften (alle unter den ersten 20 Plätzen)

und 9 an deutschen Meisterschaften (8 davon unter den ersten zehn).

 

Raiffeisenpokalturnier in Höchstädt!

Zum Saisonende am 22.September 2013 besuchten die Bibertaler Bogenschützen das Turnier in Höchstädt.

Das überraschendste Ergebnis lieferte Maximilian Möst. Der Jugendliche startete

versuchsweise in der Schützenklasse. Auf 50 Meter schaffte er 311 und auf 30 Meter

345 Ringe. 656 Ringe, das war mit deutlichem Abstand Platz 1.

Sein Bruder Dominik musste sich nach einigen Leichtsinnsfehlern mit dem 2. Platz in

der Schülerklasse begnügen. Allerdings sind seine 646 Ringe auch ein tolles Ergebnis.

Günter Zemke machte in der Comp. Altersklasse alles klar. Mit  689 Ringen Platz1.

Ebenso deutlich siegte Johannes Manghardt als Langbogler mit 546 Ringen in der Jagdbogenklasse.

In der Seniorenklasse belegte Erwin Hander mit 586 Ringen den 2. Platz.

Thomas Keller schaffte mit 634 Ringen Platz 4 in der Comp. Schützenklasse.

 

Am Sonntag den 15.09.2013 fand das Herbstturnier der Bibertaler Bogenschützen statt.

Die Ergebnisse sind hier einzusehen.

Außer Konkurrenz schiessend nahmen auch Bibertaler Bogenschützen daran teil.

In der Schülerklasse A weil. belegte Sanchez Sofia den 2. Platz mit 493 Ringen.

In der Schülerklasse B belegte Dominik Möst den 1. Platz mit 661 Ringen, gefolgt von. Schmid Daniel, auf dem 2. Platz mit 537 Ringen und Schmid Andreas auf den 3.Platz mit521 Ringen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte Alexander Löffler den 6. Platz mit 433 Ringe erzielen.

In der Damenklasse Blankbogen konnte Erne-Bäum Claudia den 3. Platz mit 302 Ringe erzielen.

In der Altersklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 563 Ringe erzielen.

In der Schützenklasse konnte Ruchti Jonas den 2. Platz mit 572 Ringen erzielen.

In der Damenklasse belegten Pichl Jennifer den 1. Platz mit 501 Ringen.

In der Jugendklasse belegte Maximilian Möst den 1.Platz mit 645 Ringen

In der Schützenklasse Comp. erzielte Keller Thomas den 5. Platz mit 634 Ringen.

In der Altersklasse Comp. erzielte Zemke Günter den 2. Platz mit 671 Ringen.

In der Seniorenklasse Comp. erzielte Karl-Heinz Raguse den 2. Platz mit 673 Ringen und Enderle Franz den 3. Platz mit 661 Ringen.

 

Auch in Lindach waren die Bibertaler Bogenschützen erfolgreich.

Peter Rabus belegte in der Schützenklasse den 1.Platz.

Irina Stach lies sich in der Damen Altersklasse den 1. Platz nicht nehmen.

Nicht weniger erfolgreich war Günter Zemke mit Platz 1 in der Comp. Altersklasse.

Erwin Hander musste sich mit dem 2. Platz in der Seniorenklasse zufrieden geben.

Unser Neuling Thomas Keller erreichte Platz 4 in der Comp. Schützenklasse.

Den Recurve Wanderpokal gewannen die Bibertaler Stach, Hander und Rabus

zum 3. mal und er ging somit endgültig  in ihren Besitz über.

 

Am Samstag den 07. September bis Sonntag 08.September 2013 fand die Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen ,für Bögen ohne Visier , des Deutschen Bogensport Verbandes (DBSV) in Schwedt / a.d. Oder statt.

Geschossen wurden 4 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen

In der Damenklasse Blankbogen konnte Martina Bochter den 7. Platz mit 900 Ringe erzielen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte, Johannes Manghard den 4. Platz mit 1008 Ringe erzielen.

 

Am Freitag 06.September bis Sonntag 08.September 2013 fand die Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen ,in der WA Runde des Deutschen Schützen Bundes (DSB) in Olching statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen

In der Altersklasse Comp. erzielte Zemke Günter den 24. Platz mit 662 Ringen.

 

Am Samstag den 31.August 2013 fand die Deutsch Meisterschaft im Bogenschießen des Deutschen Behinderten Sportverband (DBS) in der WA - Runde in Feucht statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen

In der Altersklasse Blankbogen (AB) konnte Johannes Manghard den 4.Platz mit 521 Ringe erzielen.

In der Schützenklasse (ST,W2) konnte Möst Mario 5.Platz mit 459 Ringen erzielen.

In der Altersklasse (ST,W2) erzielte Meißner-Seidel Olaf den 6.Platz mit 472 Ringen.

 

Am Sa und So den 10. und 11. August 2013 fand die Deutsche Meisterschaft 2013 des Deutschen Schützenbundes (DSB) im Feldbogenschießen in Mittenwald statt.

In der Jugendklasse Recurve belegte Maximilian Möst den 6.Platz mit 545 Ringen.

 

Am So 04. August 2013 fand das 1.Fuggerturnier in Weißenhorn statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf auf klassenbezogene Entfernungen

In der Schülerklasse B belegte Schmid Daniel den 1. Platz mit 582 Ringen gefolgt vom Bruder Schmid Andreas auf dem 2. Platz mit 477.

In der Schützenklasse konnte Marc Joksch den 4. Platz mit 471 Ringen erzielen.

In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 8. Platz mit 571 Ringen .

In der Seniorenklasse erzielte Erwin Hander den 1.Platz mit 502 Ringen

In der Altersklasse Comp. erzielte Zemke Günter den 1. Platz mit 692 Ringen und Enderle Franz den 7 Platz mit 662 Ringen.

In der Schützenklasse Langbogen konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 550 Ringen erzielen und Alexander Löffler erstritt den 3. Platz mit 439 Ringen.

In der Schützenklasse Langbogen W konnte Martina Bochter den 1. Platz mit 418 Ringe erzielen.

In der Mannschaftsklasse Langbogen konnte der 1. Platz mit Johannes Manghard ,Alexander Löffler und Martina Bochter mit1407 Ringen erzielt werden.

In der Mannschaftsklasse Recurve konnte der 2. Platz mit Peter Rabus, Erwin Hander und Marc Joksch mit 1490 Ringen erzielt werden.

 

Am Samstag und Sonntag den 20.-21.Juli 2013 fand auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück die Bayerische Meisterschaft Bogen (WA- Fita ) statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen .

In der Schülerklasse B belegte Dominik Möst den 5. Platz mit 578 Ringen gefolgt von

Schmid Daniel dem 6. Platz mit 568 Ringen und Schmid Andreas auf dem 17. Platz mit 372 Ringen.

In der Mannschaft Schülerklasse B belegten Dominik Möst, Schmid Daniel und Schmid Andreas den 3. Platz mit 1515 Ringen.

In der Jugendklasse belegte Maximilian Möst den 20.Platz mit 519 Ringen.

In der Damenaltersklasse belegten Irina Stach den 10. Platz mit 484 Ringen

In der Altersklasse Comound erzielte Zemke Günter den 7. Platz mit 649 Ringen.

 

Am Sonntag den 14.Juli 2013 fand in Krumbach das Sommerturnier des BSC Hohenraunau statt.

Geschossen wurden 3 x 30 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen (z.B.30, 25 und 18m).

In der Altersklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 2. Platz mit 790 Ringe erzielen.

 

An Samstag den 06.Juli 2013 fand in Ichenhausen das 16.Fackelturnier statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen (50bzw 30m).

In der Blankbogenklasse konnte Johannes Manghard den 1 Platz mit 482 Ringe erzielen.

 

An Samstag den 29.Juni 2013 fand in Hammelburg bei Schweinfurt die Bayerische Meisterschaft des BVS im Freien (WA) statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen.

In der Blankbogenklasse konnte Johannes Manghard den 3. Platz mit 536 Ringe erzielen.

In der Schützenklasse konnte Möst Mario den 2. Platz mit 348 Ringen erzielen.

In der Altersklasse erzielte Meißner-Seidel Olaf den 4. Platz mit 440 Ringen.

 

Am 15./16.Juni 2013 fand in Germeringen die Bayerische Meisterschaft im Feldbogenschießen statt.

In der Jugendklasse /m belegte Maximilian Möst den 1.Platz mit 291 Ringen.

 

Am So 09. Juni 2013 fand die Bezirksmeisterschaft Schwaben in Augsburg .(BSSB) für Bogenschießen im Freien statt(BSSB) Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf auf klassenbezogene Entfernungen

In der Schülerklasse A/w zielte Sanchez Sofia (BBS.) den3.Platz mit 455 Ringen.

In der Schülerklasse B/m erzielte , ,Dominik Möst den 2. Platz mit 564 Ringen, Schmid Daniel belegte den 3.Platz mit 557 Ringen ,und der Schmid Andreas erkämpfte den 5.Platz mit 453 Ringen,

In der Schülerklasse C belegt Yilmaz Berat den 3.Platz mit 391 Ringen.

In der Jugendklasse /m belegte Maximilian Möst den 2.Platz mit 580 Ringen.

In der Juniorenklasse / weibl. erzielte Jennifer Pichel den 1.Platz mit 393 Ringen.

In der Altersklasse Damen belegten Irina Stach den 2. Platz mit 554 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Erwin Hander den 4.Platz mit 475 Ringen

In der Alterseklasse  Comp. erzielte Zemke Günter den 5. Platz mit 656 Ringen.

In der Seniorenklasse Comp. erzielte Enderle Franz den 6. Platz mit 632 Ringen.

In der Altersklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 2. Platz mit 570 Ringe belegen.

In der Altersklasse Damen Blankbogen konnte Bochtler Martina den 1. Platz mit 483 Ringen erzielen.

Im Mannschaftsergebnis Schülerklasse B konnte Dominik Möst, Schmid Daniel und Schmid Andreas den 1. Platz mit 1574 Ringen erzielten.

 

Am 15./16. 06.2013 fand in Germeringen die Bayerische Meisterschaft im Feldbogenschießen statt.

In der Jugendklasse /m belegte Maximilian Möst den 1.Platz mit 291 Ringen.

 

Am So 09. Juni 2013 fand die Bezirksmeisterschaft Schwaben in Augsburg .(BSSB) für Bogenschießen im Freien statt(BSSB) Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf auf klassenbezogene Entfernungen

In der Schülerklasse A/w zielte Sanchez Sofia (BBS.) den3.Platz mit 455 Ringen.

In der Schülerklasse B/m erzielte , ,Dominik Möst den 2. Platz mit 564 Ringen, Schmid Daniel belegte den 3.Platz mit 557 Ringen ,und der Schmid Andreas erkämpfte den 5.Platz mit 453 Ringen,

In der Schülerklasse C belegt Yilmaz Berat den 3.Platz mit 391 Ringen.

In der Jugendklasse /m belegte Maximilian Möst den 2.Platz mit 580 Ringen.

In der Juniorenklasse / weibl. erzielte Jennifer Pichel den 1.Platz mit 393 Ringen.

In der Altersklasse Damen belegten Irina Stach den 2. Platz mit 554 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Erwin Hander den 4.Platz mit 475 Ringen

In der Alterseklasse  Comp. erzielte Zemke Günter den 5. Platz mit 656 Ringen.

In der Seniorenklasse Comp. erzielte Enderle Franz den 6. Platz mit 632 Ringen.

In der Altersklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 2. Platz mit 570 Ringe belegen.

In der Altersklasse Damen Blankbogen konnte Bochtler Martina den 1. Platz mit 483 Ringen erzielen.

Im Mannschaftsergebnis Schülerklasse B konnte Dominik Möst, Schmid Daniel und Schmid Andreas den 1. Platz mit 1574 Ringen erzielten.

 

Am Sa 18.Mai 2013 fand die ,Gau- Meisterschaft des Gau Günzburg (Fita)in Bühl statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf auf klassenbezogene Entfernungen

In der Schülerklasse A/w zielte Sanchez Sofia (SV „Edelweiß „Bühl e.V.) den 1.Platz mit 415 Ringen.

In der Schülerklasse B erzielte ,Schmid Daniel den 1.Platz mit 604 Ringen ,Dominik Möst den 2. Platz mit 563 Ringen, Schmid Andreas den 3.Platz mit 446 Ringen , Vogt Lukas belegt den 4.Platz mit 273 Ringen und Wiedemann Johannes belegt den 5.Platz mit 271 Ringen,

In der SchülerklasseB/w belegt Kammer Selina den1.Patz mit 324 Ringen.

Inder Schülerklasse C belegt Yilmaz Berat den 1.Platz mit 426 Ringen.

In der Jugendklasse belegte Maximilian Möst den 1.Platz mit 564 Ringen gefolgt von Eisenhofer Michael (VSG Ichenhausen) auf dem 2.Platz mit 356 Ringen.

In der Jugendklasse w erkämpfte Hofknecht Sandra den 1.Platz mit 160 Ringen.

In der Juniorenklasse  weibl. erzielte Jennifer Pichel den 1.Platz mit 453 Ringen.

In der Seniorenklasse Damen belegten Irina Stach den 1. Platz mit 492 Ringen.

In der Schützenklasse erkämpfte Joksch Marc den 1.Platz mit 487 Ringen, den 2. Platz belegt Stumpf Robert (VSG Ichenhausen) mit 344 Ringen gefolgt von Yilmaz Yasar auf dem 3.Platz mit 290 Ringen.

In der Altersklasse erzielte Bollmann Uwe (VSG Ichenhausen) den 1. Platz mit 522 Ringen und Peter Rabus auf dem 2.Platz mit 496 Ringen.

In der Altersklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 556 Ringe belegen.

In der Altersklasse Damen Blankbogen konnte Bochtler Martina den 1. Platz mit 484 Ringen erzielen.

In der Seniorenklasse Comp. erzielte Raquse Karl-Heinz auf dem 1.Platz mit 653 Ringen, Enderle Franz erkämpfte den 2. Platz mit 645 Ringen.

In der Alterseklasse  Comp. erzielte Zemke Günter den 1. Platz mit 655 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Erwin Hander den 1.Platz mit 485 Ringen gefolgt von Schmid Ernst auf dem 2. Platz mit 475 Ringen und Brühl Helmut auf dem 3. Platz mit 344 Ringen.

In der Damenklasse erzielte Bronnhuber Beate (KKSG Günzburg)den 1.Platz mit 410 Ringen.

In der Schülerklasse A erkämpfte Miller Konstantin (VSG Ichenhausen) den 1. Platz mit 500 Ringen.

 

Am Sa 11.Mai 2013 fand die ,Vereins- Meisterschaft Fita der BBS in Bühl statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf auf klassenbezogene Entfernungen

In der Schülerklasse A/w zielte Sanchez Sofia den 1.Platz mit 377 Ringen.

In der Schülerklasse B erzielte Dominik Möst den 1. Platz mit 518 Ringen ,Schmid Andreas belegt den 2.Platz mit 434 Ringen, gefolgt von Wiedemann Johannes der den 3.Platz mit 394 Ringen belegt, Stölzle Anton 4. Platz mit 303 Ringe und Vogt Lukas belegt den 5.Platz mit 207 Ringen.

In der Schülerklasse B/w belegt Kammer Selina den 1.Patz mit 217Ringen.

In der Schülerklasse C erzielte Yilmaz  Barat den 1.Platz mit 524 Ringen.

In der Jugendklasse belegte Maximilian Möst den 1.Platz mit 625 Ringen gefolgt Kevin Kochlöfel auf dem 2.Platz mit 224 Ringen.

In der Jugendklasse weibl. erkämpfte Hofknecht Sandra den 1.Platz mit 221 Ringen.

In der Juniorenklasse A /weibl. erzielte Jennifer Pichel den 1.Platz mit 431 Ringen.

In der Schützenklasse erkämpfte Joksch Marc den 1.Platz mit 406 Ringen, Möst Mario belegt den 2.Platz mit 374 Ringen gefolgt von Yilmaz Yasar auf dem 3.Platz mit 300 Ringen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte, Löffler Alexander auf dem 1. Platz mit 406 Ringen belegen.

In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 1. Platz mit 496 Ringen und Meißner-Seidel Olaf auf dem 2.Platz .

In der Altersklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 587 Ringe belegen.

In der Altersklasse Damen Blankbogen konnte Bochtler Martina den 1. Platz mit 511 Ringen erzielen.

In der Schützenklasse  Comp. erzielte Zemke Günter den 1. Platz mit 677 Ringen.

In der Seniorenklasse Comp. erzielte Enderle Franz den 1. Platz mit 642 Ringen gefolgt von Raquse Karl-Heinz auf dem 2.Platz mit 636 Ringen.

In der Seniorenklasse Damen belegten Irina Stach den 1. Platz mit 511 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Erwin Hander den 1.Platz mit 489 Ringen gefolgt von Schmid Ernst auf dem 2. Platz mit 475 Ringen und Brühl Helmut auf dem 3. Platz mit 325 Ringen.

 

Am Vatertag , Do der 09. Mai 2013 konnten die Besten der Schwäbischen Bogenschützen ihr Können

in Wemding bei der Bezirksmeisterschaft Feldbogen auf dem Feld- Parcour unter Beweis stellen.

Bei teilweise schwer zu beschießenden Scheiben blieben die Leistungen mancher

Schützen unter Ihren Erwartungen zurück.

24 Scheiben mit je 3 Schuss mussten geschossen werden. Bei den ersten 12 Scheiben

wurde die Entfernung zur Scheibe bei 4 verschiedenen Auflagegrößen geschätzt.

Von sieben Bibertaler Startern konnten sich nur zwei einen Podestplatz sichern.

Wieder mal allen vor an war Maximilian Möst  mit 289 Ringen in der Jugendklasse nicht zu schlagen und wurde somit Schwäbischer Meister.

In der Altersklasse konnte Erwin Hander seine langjährige Erfahrung nutzen.

Mit zwei ausgeglichenen Durchgängen schaffte er mit 275 Ringe den den 2. Platz.

Weitere Platzierungen:

In der Altersklasse erzielte Rabus Peter  mit 241 Ringen den 4.Platz gefolgt von

Berger Günter  mit 168 Ringen auf dem 5. Platz .

In der Schützenklasse errang Jocksch Mark  mit 230 Ringen 4. Platz verfolgt von

Strobel Patrick mit 230 Ringen auf dem 5. Platz.

In der Altersklasse Compound erkämpfte Zemke Günter mit 296 Ringen den 5. Platz.

 

Am So 21.April 2013 fand in Wemding die offene Vereinsmeisterschaft Feldbogen statt.

In der Schützenklasse Recurve erkämpfte den 1. Platz Stobel Patrick mit 253 Ringen ,

den 2. Platz erzielt Joksch Marc mit 210 Ringen.

In der Jugendklasse Recurve belegt den 1. Platz Möst Maximilian mit 277 Ringen.

In der Altersklasse Recurve erzielte den 1. Platz Hander Erwin mit 263 Ringen gefolgt vom

2. Platz, den Rabus Peter mit 259 Ringen erzielte und dem

3.Platz erkämpfte Berger Günter mit 200 Ringen.

In er Altesklasse Compound .Zemke Günter mit 342 Ringen.

 

Das ist die Vereinsmeisterschaft und für den Gau gilt das gleiche.

Gaumeisterschaft Feldbogen

Schützenklasse Recurve 1. Platz   Stobel Patrick mit 253 Ringen,

2. Platz   Joksch Marc  mit 210 Ringen

Jugendklasse Recurve 1. Platz   Möst Maximilian mit  277 Ringen

Altersklasse Recurve 1. Platz  Hander Erwin  mit 263 Ringen gefolgt vom

2. Platz,  Rabus Peter mit 259 Ringen und dem

3. Platz  Berger Günter mit 200 Ringen.

Altersklasse Compound 1. Platz  Zemke Günter mit 342 Ringen.

 

Am Freitag den 22.03.2013 fand die Neuwahl des Gau-Bogenreferenten des Gau-Günzburg  statt, bei dieser wurde Patrick Strobel (BBS) gewählt.

 

Am Samstag 02. und Sonntag 03. März 2012 fand in Grafenrheinfeld die Deutsche Meisterschaft (DBSV) Bogenschießen Halle statt.

Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.

In der Klasse Herren Ü65 Recurve konnte Erwin Hander den 3. Platz mit 519 Ringen erzielen gefolgt von Schmid Ernst auf dem 6. Platz mit 514 Ringen.

 

Am Sa 02. und So 03. Februar 2012 fand in Hochbrück die Bayerische Meisterschaft Bogenschießen Halle statt.

In der Schülerklasse konnte Möst Dominik Möst den 4. Platz  mit 511 Ringen erzielen.

In der Jugendklasse konnte Möst Maximilian den 16. Platz mit 513 Ringen belegen.

 

Am 20.Jannuar 2013 fand in Lindach das 20.Reischenau-Hallenturnier statt.Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.

In der Damenklasse erzielte Stach Irina den 2. Platz mit 526 Ringen. In der Schützenklasse Compound belegte Zemke Günter den 3.Platz mit 561 Ringen.

 

Am 12.-13.Jannuar 2013 fand in Deiningen die Landesmeisterschaft (Bayern) im Bogenschießen Halle des (BVBA) statt.

In der Klasse Herren Ü65 Recurve konnte Schmid Ernst mit 522 Ringen den 1.Platz erzielen gefolgt von Erwin Hander auf dem 2. Platz mit 508 Ringen.

In der Klasse Herren Langbogen erzielte Löffler Alexander den 4. Platz mit 409 Ringen.

In der Klasse Herren Ü45 Langbogen erzielte Manghard Johannes den 1. Platz mit 488 Ringen.

In der Klasse Damen Langbogen erzielte Bochtler Martina den 2. Platz mit 342 Ringen.

In der Klasse Damen Ü50 Jagdbogen erzielte Pichl Inge den 3. Platz mit 264 Ringen.

In der Klasse Mannschaft Langbogen Verein konnten Löffler Alexander, Manghard Johannes und Bochtler Martina den 3.Platz mit 1239 Ringen erzielen.

 

Am Samstag, den 12. Januar 2013 fanden in Erlangen die 27. offenen Bayerischen Meisterschaften Bogenschießen - Halle (BVS) statt.

Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.  In der Altersklasse Recurve errang Olaf Meißner-Seidel mit 482 Ringen den 3. Platz.

 

Am 06.Jannuar 2013 fand in Höchstädt das hl. Dreikönig Turnier statt. Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 25m und 18m.

In der Klasse Schützen Recurve belegte Stach Irina den 7.Platz mit 489 Ringen.

In der Klasse Alters Recurve belegte Meißner-Seidel Olaf den 10.Platz mit 426 Ringen.

In der Klasse Senioren Recurve erzielte Schmid Ernst den 2.Platz mit 495 Ringen gefolgt von Berger Günter auf dem 3.Platz mit 493 Ringen.

In der Klasse Alters Compund erzielte Zemke Günter den 3. Platz mit 551 Ringen.

In der Klasse Schützen-Langbogen erkämpfte Manghard Johannes den 1. Platz mit 464 Ringen, gefolgt von Löffler Alexander den 2. Platz mit 383 Ringen erzielte und verfolgt von Bochtler Martina auf dem 3. Platz mit 342 Ringen.

In der Klasse Mannschaftsergebnis Racurve erzielten Schmid Ernst ,Berger Günter und Stach Irina den 4.Platz mit 1477 Ringen.

In der Klasse Mannschaftsergebnis Langbogen erzielten Manghard Johannes, Löffler Alexander und Bochtler Martina den 1. Platz mit 1189 Ringen.

 

Am Sa 24.und So 25. November 2012 fand die Bezirksmeisterschaft Schwaben im Bogenschießen Halle 2013 in Memmingen statt.

Ergebnisse unter: bogen.schuetzenbezirk-schwaben.de

 

Am So 28.Oktober 2012 fand die , Gau Meisterschaft 2013 Halle in Bühl statt. Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.

In der Juniorenklasse A weibl. erzielte Jennifer Pichel den 1.Platz mit 446 Ringen.

In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 2. Platz mit 502 Ringen , Meißner-Seidel Olaf belegte den 3. Platz mit 499 Ringen.

In der Damenaltersklasse belegten Irina Stach den 1. Platz mit 504 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Erwin Hander den 1.Platz mit 490 Ringen gefolgt von Günter Berger auf dem 2. Platz mit 487 Ringen .

In der Altersklasse Comp. erzielte Enderle Franz den 2. Platz mit 551 Ringen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 450 Ringe erzielen ,gefolgt von Löffler Alexander auf dem 2. Platz mit 335 Ringen.

In der Damenklasse Blankbogen konnte Bochtler Martina den 1. Platz mit 291 Ringen erzielen.

In der Schützenklasse konnte Vulpius Bernd den 2. Platz mit 368 Ringen erzielen ,gefolgt von Jäschke Sascha den 4. Platz mit 272 Ringen .

In der Damenklasse belegten Kretschmar Lias den 1. Platz mit 306 Ringen.

In der Schülerklasse A/ wiebl. belegte Sanchez Sofia den 1.Platz mit 452 Ringen.

In der Schülerklasse B belegte Dominik Möst den 1. Platz mit 521 Ringen ,Schmid Daniel erzielte den 2.Platz mit 442 Ringen, Schmid Andreas erkämpfte den 3. Platz mit 400 Ringen und Vogt Lukas belegte den 4. Platz mit 266 Ringen.

In der Jugendklasse belegte Maximilian Möst den 1.Platz mit 533 Ringen gefolgt von Lorenz Jakob auf dem 2. Platz mit 432 Ringen.

In der Jugendklasse wiebl/ belegte Hofknecht Sandra den 1.Platz mit 250 Ringen.

In der Juniorenklasse A erzielte Ruchti Jonas den 1. Platz mit 510 Ringen gefolgt vom Vereinskollegen Pascal Rabus auf dem 2.Platz mit 503 Ringen (10x10er), Patrick Strobel erkämpfte den 3. Platz mit 503 Ringen (8x10er) und Wannewetsch Jan der den 4.Platz mit 424 Ringen belegte.

In der Kl. 60 Nur Qualifikation erzielte Erwin Roht 502 Ringe.

Im Mannschaftsergebnis Schülerklasse B konnte Dominik Möst, Schmid Daniel und Schmid Andreas den 1. Platz mit 11363 Ringen erzielten.

Im Mannschaftsergebnis Jugendklasse konnte Maximilian Möst ,Lorenz Jakob und Hofknecht Sandra den 1. Platz mit 1215 Ringen belegen.

Im der Mannschaftsergebnis Juniorenklasse konnten Ruchti Jonas , Pascal Rabus und Wannewetsch Jan den 1. Platz mit 1437 Ringen belegen.

In der Alters-Mannschaftsklasse konnten Peter Rabus , Meißner-Seidel Olaf und Erwin Roht der 1. Platz mit 1503 Ringen erzielten.

 

Am Sa 27. Oktober 2012 fand die Vereins Meisterschaft (Halle) der Bibertaler Bogenschützen (BBS) in Bühl statt.

Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.

In der Schützenklasse konnte Vulpius Bernd den 1. Platz mit 396 Ringen erzielen gefolgt von Marc Joksch der den 2. Platz mit 392 Ringen belegte, Springer Tobias erzielte den 3. Platz mit 341 Ringen und Jäschke Sascha den 4. Platz mit 302 Ringen .

In der Damenklasse belegten Susanne Schmid den 1. Platz mit 379 Ringen und Kretschmar Lias den 2. Platz mit 234 Ringen .

In der Schülerklasse A weil. belegte Sanchez Sofia den 1. Platz mit 329 Ringen.

In der Schülerklasse B belegte Dominik Möst den 1. Platz mit 502 Ringen gefolgt von Schmid Andreas auf dem 2. Platz mit 427 Ringen, Schmid Daniel belegt den 3. Platz mit 372 Ringen und Vogt Lukas erzielt den 4. Platz mit 192 Ringen.

In der Schülerklasse B/weibl. belegte Kammer Selina den 1. Platz mit 233 Ringen.

In der Jugendklasse belegte Maximilian Möst den 1.Platz mit 544 Ringen gefolgt von Lorenz Jakob auf dem 2. Platz mit 429 Ringen.

In der Jugendklasse wiebl. belegte Hofknecht Sandra den 1.Platz mit 240 Ringen gefolgt von Zeller Rebekka auf dem 2. Platz mit 161 Ringen.

In der Juniorenklasse A erzielte Patrick Strobel den 1. Platz mit 498 Ringen gefolgt vom Vereinskollegen Ruchti Jonas auf dem 2. Platz mit 497 Ringen.

In der Juniorenklasse A weibl. erzielte Jennifer Pichel den 1.Platz mit 453 Ringen.

In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 1. Platz mit 507 Ringen , Olaf Meißner-Seidel belegte den 2.. Platz mit 501 Ringen.

In der Damenaltersklasse belegten Irina Stach den 1. Platz mit 523 Ringen und Beate Mesner den 2. Platz mit 470 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Schmid Ernst den 1.Platz mit 525 Ringen gefolgt von Erwin Roth den 2. Platz mit 502 Ringen und Erwin Hander mit dem 3. Platz mit 489 Ringen, sowieso dem 4. Platz für Brühl Helmut mit 434 Ringen.

In der Altersklasse Comp. erzielte Karl-Heinz Raguse den 1. Platz mit 551 Ringen.

In der Seniorenklasse Comp. erzielte Enderle Franz den 1. Platz mit 536 Ringen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte Alexander Löffler den 2. Platz mit 424 Ringen erzielen und Letzel Richard den 2. Platz mit 339 Ringen belegen.

In der Altersklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 501 Ringe erzielen ,gefolgt von Bochtler Martina auf dem 2. Platz mit 380 Ringen.

In der Damensenior Blankbogen konnte Pichel Inge den 1. Platz mit 255 Ringe erzielen.

 

Ehrungen 2013 der BBS Schützen

 

Bezirk Schwaben ehrt Schüler der BBS.

Am Mittwoch den 27.November fand die Ehrung der Sportler im Bezirk Schwaben statt.

„Ausgezeichneter Schießsportler des Jahres 2013“ war das Thema für

die Ehrung des Schützenbezirkes Schwaben.

Voraussetzung zum Erhalt dieser besonderen Plakette sind bei Bayrischen

Meisterschaften die Plätze 1-3. Bei Deutschen Meisterschaften Plätze 1-5.

Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften oder an den Olympischen Spielen.

 

Wir die Bibertaler Bogenschützen sind stolz auf die Leistung unserer Jungschützen,

die es geschafft haben bei Bayrischen Meisterschaften vorne mit dabei zu sein.

 

Zur Siegerehrung der Schwäbischen Meisterschaft wurde ihnen vor großem Publikum

diese Ehrung ausgehändigt.

 

Wir Gratulieren:

Möst Maximilian- Bayrischer Meister Feldbogen und Teiln. an der Deutschen Meisterschaft.

Möst Dominik, Schmid Andreas und Schmid Daniel als Mannschaft- 3. Bayrischer Meister.

Herzlichen Dank an  unsere Jugendtrainer, die mit Ihrer Arbeit auch zu diesem Erfolg

beigetragen haben.

Einladung zum Herbstturnier 2013

Liebe Bogensportfreunde,

Zu unserem Herbstturnier laden wir Euch recht herzlich ein.

Termin: Sonntag, 15. September 2013
Ort:

Bogensportanlage (hinter dem Sportplatz)

Stellefeld 4
89346 Bibertal-Bühl

 

 

 

 

 

 

 

 

Vormittag:

Begrüßung 09:00 Uhr

12 Probepfeile

Blankbogen: 2x 30m
Alle Schülerklassen: 2x 25m
jeweils auf 80cm-Auflage

 

Nachmittag:

Begrüßung 13:00 Uhr

12 Probepfeile

Recurve- und Compoundbögen ab Jugendklasse
Kleine FITA (WA): Jeweils 36 Pfeile auf 30m und 50m, 80cm-Auflage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

am Turniertag
Startgeld:

Schüler/Jugend:

5,00€ 7,00€

Alle anderen Klassen:

10,00€ 12,00€

 

 

 

 

Preise:

Für die ersten 3 in jeder Klasse

 

Überweisung des Startgeldes

Bibertaler Bogenschützen
Raiffeisenbank Bibertal e.G.
Konto: 30147
BLZ: 72069126

Die Zuteilung der Startplätze erfolgt in der Reihenfolge des Startgeldeingangs.

Startgeld ist Reuegeld!

 

Anmeldung:

Beate Mesner
Obstgartenstraße 3
89275 Elchingen
Tel.: 07308/7453
Fax: 07308/923734
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Meldeschluss: 08. September 2013

 

Der Verein übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden. Jeder Schütze hat für seinen Versicherungsschutz selbst zu sorgen. Für das leibliche Wohl auf dem Turnierplatz ist bestens gesorgt.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und wünschen allen viel Spaß und

 

„Alle ins Gold!“

 

Bibertaler Bogenschützen
1. Vorsitzender

Peter Rabus

09:00 Uhr Begrüßung