2012

2012 - Die Annalen der Bibertaler Bogenschützen

Durch die Teilnahme in verschiedenen Klassen sind gleiche Platzierungen möglich.


Veranstaltungen 2012

Platzierung

Meisterschaften

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

DM Fita Ort





















DM Fita Magdeburg (DBSV)
1

DM Halle Ort






















DM Halle Dessau (DBSV)

1

1

















Bay. Fita Röglin (BVBA)
3
Bay. Halle Ort (BVBA)

Bay. Fita Ort






















Bay. Halle Hochbrück











1
1








Bay. Fita Feucht 26.(BVS) 1
Bay. Halle Erlangen (BVS) 1 1

Bay. Jagd u. Feld Mittenwald

1




1









1




22/1

Bez. Feld Augsburg/Stadtbergen

3

2

2

 

3



 












Bez. Fita Höchstädt

2
3
2
2
2
1







1







Bez. Halle Memmingen

3

4

2

1
2

1

 

1
2












Gau Fita Ichenhausen

5

4

1

1

















Gau Halle Bühl

9
5
3
2

















Verein Fita






















Verein Halle






















Freundschaftstuniere '12

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

6. Hl. Dreikönig Halle Höchstädt



 

1

 


1













18.Rauchfleisch- Ettenbeuren

3
1
2

1
1

1












15.Fackel-  Ichenhausen 1
Krumbacher Sommerturnier 4 1 1
32. Freundschafts - Lindach 3 2
BBS Herbst 2 1 1

Platzierung

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>20

 

Am 16. September 2012 fand das Herbstturnier der Bibertaler Bogenschützen BBS (Kleine Fita) statt. Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf 50 und 30m und klassenbezogene Entfernungen.

In der Schülerklasse A belegte Maximilian Möst den 1. Platz mit 649 Ringen.

In der Altersklasse erkämpfte sich Ernst Schmid den 1. Platz mit 588 Ringen.

In der Altersklasse Comp. erreichte Franz Enderle den 6. Rang mit 633 Ringen, gefolgt von Karl-Heinz Raguse auf dem 7. Platz mit 621 Ringen.

 

Am Samstag und Sonntag den 8. und 9. September 2012 fand das 32. Freundschaftsturnier des BSC Lindach (Kleine Fita) statt.

Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf 50 und 30m und auf klassenbezogene Entfernungen.

In der Schülerklasse A belegte Maximilian Möst den 2. Platz mit 601 Ringen.

In der Damenaltersklasse erreichte Irina Stach den 1. Rang mit 607 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Schmid Ernst den 1. Platz mit 613 Ringen gefolgt von Erwin Hander mit 580 Ringen und dem 2. Platz.

In der Mannschaftsklasse Recurve konnten Irina Stach, Ernst Schmid und Erwin Hander der 1. Platz mit 1800 Ringen erzielten.

 

Am Samstag und Sonntag den 01. und 02. September 2012 fand in Magdeburg (ST) die Deutsche Meisterschaft (DBSV) für Bögen ohne Visier statt.

Geschossen wurden 4 x 36 Pfeile auf 50,40,30 und 20m.

In der Klasse Herren Langbogen Ü45 konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 979 Ringe erzielen.

 

Sehr gut besucht war am Freitag den 24. August 2012 unser Ferienprogramm. 14 Mädchen und Jungs im Alter zwischen 10 und 15 Jahren interessierten sich für das Blank- und Visierbogenschießen. Nach einigen Einweisungen über Hand- und Kopfhaltung, Zielen und Treffen folgte dann die Praxis. Aber Arbeit macht hungrig. Bei einem gemeinschaftlichen kleinen Imbiss  konnten dann die ersten Erfahrungen ausgetauscht werden. Weiter ging es mit dem Schießen auf  Luftballons. Für manche  gestaltete sich das Treffen gar nicht so einfach. Der alte Spruch bewahrheitet sich wieder: „Knapp vorbei ist auch daneben“. Doch großer Jubel , wenn wieder ein Ballon zum Platzen gebracht wurde. Mit dem aufkommenden Regen wurde dann gegen 17:30 das Programm beendet.

 

Am Sonntag den 29. Juli 2012 fand das Krumbacher Sommerturnier des BSC Hohenraunau statt. Geschossen wurden 3 x 30 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen. In der Schülerklasse B belegte Daniel Schmid den 1. Platz mit 779 Ringen.

In der Schülerklasse C belegte Andreas Schmid den 1. Platz mit 772 Ringen.

In der Schützenklasse Blankbogen belegte Johannes Manghard den1. Platz mit 793 Ringen, gefolgt von Alexander Löffler auf dem 3. Platz mit 715 Ringen. Rudolf Mark erreichte den 5.Platz mit 697 Ringen.

In der Mannschaft Schützenklasse Langbogen belegten oben genannte den 1. Platz mit 2205 Ringen.

 

An Samstag den 30. Juni 2012 fand in Ichenhausen das 15. Fackelturnier im Freien (Fita) statt. Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen. In der Juniorenklasse erzielte Patrick Strobel den 2. Platz mit 250 Ringen. Das Schießen des zweiten Durchgangs hätte dann bei Fackelschein erfolgen sollen, aber das Turnier wurde nach dem ersten Durchgang wegen eines Unwetters abgebrochen. Einige Teilnehmer hatten zum Teil sehr erhebliche Schäden an Ausrüstung und Fahrzeugen zu beklagen. Der Totalschaden eines PKWs aufgrund eines darauf gefallen Astes und viele andere Fahrzeugschäden, und Beschädigungen diverser Pavillons waren die Bilanz der Sturmes.

 

An Samstag den 30. Juni 2012 fand in Feucht bei Nürnberg die 26. Bayerische Meisterschaft des BVS im Freien (Fita) statt. Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 2. Platz mit 392 Ringen erzielen.

 

Am 24. Juni 06.2012 fand auf dem Sportgelände in Rögling die Bay. Landesmeisterschaft LM Fita (im Freien) des Bayerischen Bogensportverbandes (BVBA) statt.Geschossen wurden 4 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen.

In der Klasse Herren Langbogen belegt Alexander Löffler den 1. Platz mit 769 Ringen.

In der Klasse Herrn Ü45 Langbogen konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 1025 Ringe erzielen.

In der Damenklasse Ü40 Langbogen konnte Martina Bochter den 1. Platz mit 768 Ringe erzielen. Oben genannte waren jeweils in ihrer Klasse Einzelstarter.

 

An Sonntag den 16. Juni 2012 fand in Mittenwald die Bayerische Meisterschaft im Feldbogenschießen statt.

In der Schützenklasse Recurve erzielte Pascal Rabus den 16. Platz mit 262 Ringen gefolgt vom Vereinskollegen Patrick Strobel auf dem 22. Platz mit 252 Ringen.

In der Schülerklasse Recurve belegte Maximilian Möst den 1. Platz mit 305 Ringen.

In der Jugendklasse Recurve konnte Johannes Pischke den 6. Platz mit 237 Ringen erzielen.

 

An Sonntag den 10.Juni 2012 fand in Höchstädt die Bezirksmeisterschaft (BSSB) Schwaben 2012 Bogenschießen im Freien (Fita) statt. Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen.

In der Schülerklasse A männlich belegte Maximilian Möst den 1. Platz mit 647 Ringen.

In der Schülerklasse B männlich belegte Dominik Möst den 3. Platz mit 534 Ringen und Schmid Daniel den 5. Platz mit 445 Ringen.

Schülerklasse C männlich belegte Andreas Schmid den 3. Platz mit 428 Ringen und Julius Kretschmar den 6. Platz mit 322 Ringen. In der Jugendklasse männlich erzielte Jakob Lorenz den 4. Platz mit 342 Ringen.

In der Juniorenklasse A männlich erzielte Pascal Rabus den 2. Platz mit 562 Ringen und Patrick Strobel den 5. Platz mit 458 Ringen. In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 14. Platz mit 458 Ringen.

In der Altersklasse Damen belegten Irina Stach den 2. Platz mit 486 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Franz Enderle den 1.Platz mit 564 Ringen gefolgt von Erwin Roth mit dem 3. Platz mit 496 Ringen und Erwin Hander mit dem 4. Platz mit 489 Ringen. In der Alters-Mannschaftsklasse konnte der 2. Platz von Franz Enderle, Erwin Roth, Erwin Hander mit 1549 Ringen erzielt werden.

 

Am Donnerstag (Fronleichnam) den 07. Juni 2012 fand in Ettenbeuren das 18. Rauchfleischturnier (900 Ringe) statt. Geschossen wurden 3 x 30 Pfeile auf 60m, 50m und 40m.

In der Schützenklasse Herren konnte Sven Trautmannsheimer den 2. Platz mit 803 Ringen erzielen, Pascal Rabus den 4. Platz mit 778 Ringen, gefolgt von Patrick Strobel auf dem 6. Platz mit 745 Ringen und Olaf Meißner-Seidel auf dem 9. Platz mit 658 Ringen.

In der Jugendklasse erzielte Jonas Ruchti den 2. Platz mit 732 Ringen, Maximilian Möst den 3. Platz mit 720 Ringen und Johannes Pischke den 4. Platz mit 697 Ringen. In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 7. Platz mit 725 Ringen.

In der Seniorenklasse erreichte Erwin Hander mit dem 2. Platz mit 760 Ringen.

 

Am Sonntag, den 03.06.2012, beginnend um 14oo Uhr laden wir, die Bibertaler Bogenschützen (BBS) Sie recht herzlich zum "Tag der offenen Tür" mit Probeschießen ein. Das leibliche Wohl kann mit Kaffee und Kuchen oder einer Brotzeit befriedigt werden.

Wir bieten Ihnen
- einen Einblick in die Welt des Bogenschießens
- Schnupper-Schießen
- Preis-Schießen
- einen Spiele-Parcour rund um das Schießen und Werfen für alle ab 10Jahren
- Mohrenkopf-Fangen und Würfelspiel für unsere Kleinen

Wo finden Sie uns?
Hinter dem Bühler Sportplatz.
Der Weg wird gekennzeichnet sein.
Leipheim
Kreisverkehr Richtung Bibertal,
Nersingen, Neu-Ulm
 nach 3,8km links (vor Ortsschild Unterfahlheim) in die Bibertaler Straße
 Vorfahrtstraße folgen und nach 1,1km nach Fußballplatz rechts
Gewerbegebiet Stellfefeld
direkt nach Fußballplatz rechts und geradeaus.

Am Ende des Weges Parkplatz Bogenplatz!

 

Am Sonntag den 06. Mai 2012 fand auf dem Bogenschießplatz in Ichenhausen die Gau-Meisterschaft (Gau-Günzburg) Fita 2012 im Bogenschießen; Olympische Runde statt. Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen.

In der Schülerklasse B belegte Daniel Schmid den 3. Platz mit 361 Ringen.

In der Schülerklasse C belegte Andreas Schmid den 1. Platz mit 503 Ringen und Julius Kretschmar den 2. Platz mit 452 Ringen.

In der Jugendklasse erzielte Jakob Lorenz den 1. Platz mit 453 Ringen.

In der Juniorenklasse erzielte Pascal Rabus den 1. Platz mit 526 Ringen gefolgt vom Vereinskollegen Patrick Strobel mit 490 Ringen auf dem 2. Platz.

In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 2. Platz mit 493 Ringen und Olaf Meißner-Seidel mit 415 Ringen den 4. Platz.

In der Damenaltersklasse belegten Irina Stach den 1. Platz mit 491 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Franz Enderle den 1.Platz mit 582 Ringen, gefolgt von Erwin Roth mit 499 Ringen auf dem 2. Platz.

In der Qualifikation Schülerklasse A erreichte Maximilian Möst 642 Ringe.

In der Qualifikation Schülerklasse B erreichte Dominik Möst 544 Ringe.

In der Qualifikation Senioren erreichte Erwin Hander 498 Ringe

 

Am Samstag 05.Mai 2012 fand die Schwäbische Bezirksmeisterschaft im Feldbogenschießen 2012 in Augsburg / Stadtbergen statt.

In der Schülerklasse belegte Maximilian Möst den 1. Platz mit 288 Ringen.

In der Schützenklasse belegte Pascal Rabus den 1.Platz mit 263 Ringen gefolgt von Patrick Strobel auf dem 2. Platz mit 256 Ringen und Jonas Ruchti belegte den 4. Platz mit 229 Ringen, gefolgt von Marc Joksch auf dem 6. Platz mit 176 Ringen.

In der Damenklasse belegten Jennifer Pichl den 2.Platz mit 255 Ringen.

In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 4. Platz mit 243 Ringen , Olaf Meißner-Seidel den 6. Platz mit 137 Ringen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte Alexander Löffler den 6.Platz mit 144 Ringen belegen.

In der Jugend belegte Johannes Pitschke den 1.Patz mit 286 Ringen.

 

Am 28. März 2012 fand auf dem Bogenschießplatz in Bühl die Vereins-Meisterschaft Bogen Fita statt. Geschossen wurden 2 x 36 Pfeile auf klassenbezogene Entfernungen und Auflagen.

In der Schülerklasse A belegte Maximilian Möst den 1. Platz und Kevin Kochlöffel den 2. Platz.

In der Schülerklasse B belegte Dominik Möst den 1. Platz und Daniel Schmid den 2. Platz.

In der Schülerklasse C belegte Andreas Schmid den 1. Platz und Julius Kretschmar den 2. Platz.

In der Jugendklasse erzielte Johannes Pischke den1. Platz und Jakob Lorenz den 2.Platz.

In der Juniorenklasse A erzielte Pascal Rabus den 1. Platz gefolgt vom Vereinskollegen Patrick Strobel auf dem 2. Platz.

In der Juniorenklasse B erzielte Jonas Ruchti den 1. Platz. In der Schülerklasse A weibl. belegte Rebekka Zeller den 1. Platz.

In der Juniorenklasse B weibl. erzielte Jennifer Pichl den 1 .Platz.

In der Altersklasse erzielte Peter Rabus den 1. Platz und Olaf Meißner-Seidel den 2. Platz.

In der Damenaltersklasse belegten Michaela Strobel den 1. Platz und Susanne Schmid den 2. Platz.

In der Schützenklasse konnte Marc Joksch den 1. Platz erzielen.

In der Seniorenklasse erzielte Franz Enderle den 1. Platz gefolgt von Erwin Hander mit dem 2. Platz und Erwin Roth der den 3. Platz belegte.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte Alexander Löffler den 1.Platz belegen gefolgt von Marc Rudolf auf dem 2. Platz und Florian Kaiser auf dem 3. Platz.

In der Altersklasse Blankbogen belegte Johannes Manghardt den 1. Platz. In der Damenklasse Blankbogen belegte Martina Bochtler den 1. Platz.

In der Seniorinnen Blank bogen belegte Inge Pichl den 1. Platz.

 

Günzburger Zeitung (GZ), Mo 12.03.2012, Polizeireport, Opferstetten: Kupferdachrinnen am Vereinsheim abmontiert. Unbekannte haben in der Zeit vom vergangenen Mittwoch bis Samstag in Opferstetten Kupferdachrinnen gestohlen .Die Diebe montierten die beiden Kupferdachrinnen und die vier dazugehörigen Kupferfallrohre am Vereinsheim der Bibertaler Bogenschützen ab. Das Diebesgut hat nach Angaben der Polizei einen Wert von 3000 Euro. (bv)  Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/919-0 entgegen. (Quelle: Polizeireport, GZ, Mo. 12.03.2012)

 

Am 3.- 4. März 2012 fand in Dessau die Deutsche Meisterschaft Bogen Halle (Deutscher Bogensport Verband DBSV) statt. An diesem Turnier nahmen auch Bibertaler Vereinsmitglieder teil. Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.

In der Klasse Herren Ü45 Langbogen konnte Johannes Manghard den 4. Platz mit 446 Ringe erzielen.

In der Damenklasse Langbogen konnte Martina Bochter den 2. Platz mit 376 Ringe erzielen.

 

Am 4.-5. Februar 2012 fand auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück die Bayerische Meisterschaft Bogen Halle statt.

An diesem Turnier nahmen auch Bibertaler Vereinsmitglieder teil. Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.

In der Schülerklasse A belegte Maximilian Möst den 11. Platz mit 520 Ringen.

In der Damenaltersklasse belegten Irina Stach den 12. Platz mit 501 Ringen.

 

Am Samstag, den 7. Januar 2012 fanden in Erlangen die 26. offenen Bayerischen Meisterschaften Bogenschießen - Halle (BVS) (Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband) statt. An diesem Turnier nahmen auch zwei Bibertaler Vereinsmitglieder teil. Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m.

In der Blankbogenklasse trat Johannes Manghard an und erreichte mit 381 Ringen den 1. Platz.

In der Altersklasse errang Olaf Meißner-Seidel mit 509 Ringen den 2. Platz.

 

Am Freitag, den 6. Januar 2012 fand das 6. Hl.-Dreikönigs-Turnier in Höchstädt statt.

An diesem Turnier nahmen auch zwei Bibertaler Vereinskollegen teil. Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 25m und 18m (Halle).
In der Seniorenklasse erzielte Erwin Hander mit 491 Ringen den 8. Platz.

In der Schützenklasse errang Olaf Meißner-Seidel mit 502 Ringen den 4. Platz.

 

Am 26 - 27. November 2011 fand die Bezirksmeisterschaft (Halle 2012) in Memmingen statt.

In der Schülerklasse A belegte Maximilian Möst den 1. Platz mit 550 Ringen.

In der Schülerklasse B belegte Dominik Möst den 6. Platz mit 401 Ringen.

In der Juniorenklasse erzielte Pascal Rabus den 3. Platz mit 507 Ringen gefolgt vom Vereinskollegen Patrick Strobel auf dem 5. Platz mit 482 Ringen.

In der Juniorenklasse W erzielte Jennifer Pichl den 1. Platz mit 422 Ringen.

In der Altersklasse erzielte Margret Erdhardt (falsche Klasse durch den Veranstalter) den 18. Platz mit 371 Ringen.

In der Damenaltersklasse belegten Irina Stach den 2. Platz mit 526 Ringen und Beate Mesner den 9. Platz mit 384 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Franz Enderle den 1.Platz mit 533 Ringen gefolgt von Erwin Hander mit dem 2. Platz mit 519 Ringen und Erwin Roth mit dem 5. Platz mit 511 Ringen, so wie dem 9. Platz für Günter Berger mit 487 Ringen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 8. Platz mit 394 Ringe erzielen.

In der Damenklasse Blankbogen konnte Martina Bochter den 4. Platz mit 275 Ringe erzielen.

In der Damen-Mannschaftsklasse konnte der 3. Platz mit 1281 Ringen erzielt werden.

In der Junioren Mannschaftsklasse konnte der 2. Platz mit 1411 Ringen erzielt werden und

in der Alters Mannschaftsklasse konnte der 2. Platz mit 1531 Ringen erzielt werden.

 

Am 6. November 2011 fand die Gaumeisterschaft Günzburg (Halle 2012) in Bühl statt.

In der Schülerklasse A belegte Maximilian Möst den 1. Platz mit 549 Ringen.

In der Schülerklasse B belegte Dominik Möst den 1. Platz mit 374 Ringen und Daniel Schmid den 2. Platz mit 245 Ringen.

In der Juniorenklasse erzielte Pascal Rabus den 1. Platz mit 538 Ringen, gefolgt vom Vereinskollegen Patrick Strobel auf dem 2. Platz mit 511 Ringen.

In der Schützenklasse erzielte Marc Joksch den 1. Platz mit 482 Ringen.

In der Altersklasse erzielte Olaf Meißner-Seidel den 3. Platz mit 481 Ringen und Peter Rabus den 4. Platz mit 415 Ringen.

In der Damenaltersklasse belegten Irina Stach den 1.Platz mit 516 Ringen, Beate Mesner den 2. Platz mit 481 Ringen und Margret Erdhardt den 3. Platz mit 424 Ringen.

In der Seniorenklasse erzielte Franz Enderle den 1.Platz mit 537 Ringen, gefolgt von Günter Berger mit dem 2. Platz mit 528 Ringen und dem 3. Platz für Erwin Roth mit 511 Ringen, sowie dem 4.Platz für Erwin Hander mit 497 Ringen.

In der Schützenklasse Blankbogen konnte Johannes Manghard den 1. Platz mit 438 Ringen erzielen.

In der Damenklasse Blankbogen konnte Martina Bochter den 1. Platz mit 307 Ringen erzielen.